Ich stopp dich

Ich stopp dich!

Gefühlsterroristen erkennen und ausschalten

Ein Ex-Agent im Einsatz gegen Nervenkiller

 

 

 

Verlag: Ariston Verlag

ISBN: 978-3-424-20135-2

 

 

 

 

Klappentext

Bewahren Sie die Kontrolle – Jederzeit und überall

Leo Martin ermittelt gegen die Russenmafia. Sein V- Mann Tichow hat etwas entwendet, das dem Mafiaboss sehr wichtig ist. Als ob der Fall nicht schon kompliziert genug wäre, muss sich Leo Martin auch noch ständig gegen Gefühlsterroristen behaupten. Und die kommen nicht aus dem kriminellen Milieu, sondern aus den eigenen Reihen, so wie im richtigen Leben auch: Kollegen, Kunden, Vorgesetzte, Nachbarn …

Ex- Geheimagent und Bestsellerautor Leo Martin weiß, woran man Gefühlsterroristen erkennt und welche psychologischen Tricks sie einsetzen. Und erklärt, wie wir uns am klügsten verhalten, wenn wir in ihre Fänge geraten sind – und wie wir uns wieder befreien.

Mit 007 – Punkte – Plan zur Stärkung ihrer persönlichen Widerstandskraft.

 

Mein Fazit

Wie oft habe ich mich schon gefragt, was ich gegen all die nervigen Mitmenschen tun kann bzw. wie werde ich ihnen und ihren nervigen Angriffen Herr! Ja, ich muss zugeben, dass all diese Gefühlsterroristen für mich manchmal zu einem schier unlösbaren Fall werden. Aber Dank dem Coachingbuch Ich Stopp Dich von Leo Martin bin ich jetzt in der Lage neben Arroganten, Besserwissern, Jammerlappen und Dampfplauderern die Stirn zu bieten und sie nicht mehr auf meinen Nerven herum trampeln zu lassen. Was den Umgang mit Cholerikern angeht, so habe ich den Umgang und das Ignorieren ihrer Anfälle und Marotten in einer früheren Beziehung lernen müssen.

Zitat aus den Buch: ,,Hinter jedem Verhalten eines Gefühlsterroristen steckt eine positive Absicht. Der Choleriker ist nicht so, weil er Spaß am Jähzorn hat und explodieren möchte. Die Wurzeln seines Verhaltens sind oft in der Kindheit zu suchen. Oft steckt ein unerfüllter Wunsch nach Liebe, Zuneigung, Wertschätzung in den Menschen…“
All den anderen Gefühlsterroristen ist anhand der ‚Behandlungs-Tipps‘ an jeden Ende der Kapitel so simple wie wirkungsvoll immer etwas entgegen zu setzen.

Die Tipps sind mehr oder weniger in einer Agentengeschichte verpackt, welche sowohl unterhaltsam als auch spannend gestaltet ist. Allerdings muss ganz klar gesagt werden, dass Ich Stopp Dich ohne die Geschichte nur halb so gut gewesen wäre, ja eigentlich wäre es dann nur eine trockene und öde Auflistung von Tipps gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.