Die Weltenbaum-Saga Blogtour – Sara Douglass

Die Weltenbaum-Saga Blogtour – Sara Douglass

 

 

 

Nach langer Zeit darf ich Euch heute zu unserer Blogtour zur Weltenbaum-Saga von Sara Douglass begrüßen. In den nächsten Tagen möchten wir Euch mit unseren Themen für diese wundervolle und starke Fantasy-Reihe begeistern.
Ich habe heute das Vergnügen Euch die Autorin dieses Epos vorstellen.

Sara Douglass

 

Sara Douglass wurde am 02. Juni 1957 in Penola, South Australia als Sara Warneke geboren.

                           (Bildquelle: https://www.piper.de/autoren/sara-douglass-432)

 

Zunächst wuchs sie auf einer kleinen Farm in Südaustralien auf, bevor sie im Alter von sieben Jahren mit ihren Eltern und drei Geschwistern nach Adelaide zog. Dort besuchte sie das Methodist Ladies College und wurde nach dem College auf Wunsch ihrer Eltern Krankenschwester. Jedoch wär sie mit dieser Berufwahl nicht zufrieden, so dass sie ein Studium in Englischer Geschichte an der Universität von Adelaide absolvierte. Nach ihrer Promotion im Jahr 1992 gab sie den Beruf als Krankenschwester auf und lehrte als Dozentin mittelalterliche europäische Geschichte an der La Trobe University in Bendigo.

Schließlich begann Sara Douglass Geschichten zu schreiben. Als Professorin für mittelalterliche Geschichte hatte sie all die Kompetenz und Wissen um ihren Romanen eine einzigartige Authentizität und Lebensnähe zu verleihen.

Ihren Garten des romantische Anwesen »Nonsuch« (Ohnegleichen) auf der Insel Tasmanien liebte sie sehr. Sie hegte und pflegte ihren Garten genauso wie ihre Internet-Seite “Nonsuch Kitchen Gardens” zu dem Thema Küchengarten.

Im Jahr 2008 wurde bei ihr Eierstockkrebs diagnostiziert. Am 27. September 2011 verstarb sie in Hobart, Tasmanien an ihrem Krebsleiden und hinterließ wundervolle Literatur und eine ebenso wundervolle Internetseiten.

Auf Deutsch erschienen die Epen »Unter dem Weltenbaum«, »Die Macht der Pyramide«, »Im Zeichen der Sterne« und zuletzt »Das dunkle Jahrhundert«.

 

Unser Gewinnspiel

Bitte beantworte täglich die Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar und verrate uns das Lösungswort in einer Mail an gewinnspiel@buchreisender.de Betreff Weltenbaum bis 25.09.2018 24 Uhr

Tipp: Die täglichen Buchstaben sind zumeist rot markiert!

Meine Tagesfrage:  Wo lebte Sara Douglass vor 2005?

 

Der Gewinn

 

1x die komplette Weltenbaum-Reihe als eBook im Wunschformat

– Der Gewinn wird direkt vom Verlag verschickt! –

Die genauen Teilnahmebedingungen findest Du hier

 Für das Gewinnspiel drücken wir Euch ganz fest die Daumen.

 

Folge uns in den nächsten Tagen in eine Welt uralter Weissagungen, verbotener Liebe und magischen Geschöpfe, Bruderzwist und Schlachtenlärm…

19.09  Wer war Sara Douglass?   hier bei mir

20.09  Unter dem Weltenbaum    bei Janina

21.09  Völkerkunde     bei Michaela

22.09  Weissagungen & magische Geschöpfe     bei Heike

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. Huhu,
    Danke für den informativen Beitrag.
    Sie unterrichtete nach 1992 in Bendigo, liebte ihren Garten auf der Insel Tasmanien.
    Ob sie in Bendigo auch lebte oder auf Tasmanien und danach noch einmal wo anders lebte, auch nach 2005 ist für mich nicht so ganz herauszufinden.

    LG Manu

    1. Ich habe nun noch einmal im Internet geforstet und mit Hilfe des Google-Übersetzers gefunden, das sie im Februar 2005 Nonsuch entdeckt hat.
      Somit hat sie vor 2005 auch noch nicht da gelebt.

      Somit gehe ich davon aus, dass sie in Bendigo lebte.

      LG Manu

  2. Hallo und guten Tag,

    Danke erst einmal für diesen interessanten Beitrag……zur leider schon verstorbenen Autorin Sara Douglass.

    Nun zur Frage …ich denke mal….nach ihrer Promotion im Jahr 1992 gab sie den Beruf als Krankenschwester auf und lehrte als Dozentin mittelalterliche europäische Geschichte an der La Trobe University in Bendigo und war da sicherlich auch wohnhaft, macht ja auch Sinn, wenn man sich in der Nähe des Arbeitsplatzes eine Wohnung sucht.
    Bendigo ist eine Stadt im australischen Bundesstaat Victoria.

    Ihr Haus mit dem geliebten Garten liegt im Derwent Valley der Insel Tasmanien im südlichen Ozean unterhalb von Australien. Welches sie ab 2005 da gefunden/entdeckt hat.

    Hoffe, dass stimmt so…LG..Karin…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.