Das Vermächtnis des Vaters Die Clifton Saga 2

Das Vermächtnis des Vaters Die Clifton Saga 2

71Lgh1kOdsL

 

 

 

Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (9. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453471350
ISBN-13: 978-3453471351
Originaltitel: The Sins of the Father

 

 

 

 

 

 

 

Harry Clifton, aufgewachsen bei den Hafendocks in Bristol, und Giles Barrington, Nachkömmling einer großen Schifffahrt-Dynastie, verbindet seit ihrer Jugend eine tiefe Freundschaft. Aus der Enge des Arbeitermilieus hat Harry es auf eine Eliteschule geschafft und steht als junger Mann jetzt an der Seite seiner großen Liebe Emma, der Schwester von Giles. Mit dem Eintritt Englands in den Zweiten Weltkrieg 1939 werden die Schicksale beider Familien erschüttert. Giles gerät in Kriegsgefangenschaft und Harry verschlägt es von Bristol nach New York, wo er eines Mordes angeklagt und verhaftet wird. Emma, macht sich auf, um den Mann zu retten, den sie liebt …

 
Mein Fazit

“Das Vermächtnis des Vaters” ist der zweite Band der Clifton Saga von Jeffrey Archer und umfasst die Jahre 1939 – 1945.

Nachdem Harry Clifton am Ende des ersten Bandes “Spiel der Zeit” Bristol auf einem Schiff Richtung New York verlässt, knöpft “Das Vermächtnis des Vater” direkt an.

 

Rückblick: Als auf dem Schiff ein Mitreisender stirbt nimmt Harry kurzerhand dessen Identität an, allerdings wird Harry bei der Einreise in die USA verhaftet. Durch eine Intrige seines Anwaltes wird Harry verurteilt. Das Urteil 6 Jahre Haft!…

 

Zu Beginn des zweiten Bandes sind alle Protagonisten über die ganze Welt verteilt.

Der Zweite Weltkrieg herrscht!
Giles meldet sich freiwillig zum Kriegseinsatz gegen die Deutschen und gerät in deutsche Gefangenschaft.

Maisie erlebt sehr aufregende Kriegsjahre. Denn sein Vater Hugo gefährdet durch seine Schurkereien all die Geschicke von Maisie.

Emma kann den angeblichen Tod Harrys nicht glauben und diesen auch nicht akzeptieren. Sie lässt das gemeinsame Kind zurück und begibt allein auf eine aufreibend gefährliche Reise nach Amerika um Harry zu suchen.

 
Die Hauptcharaktere:
Harry Clifton: Sohn eines Hafenarbeiters, welcher vermutlich im Krieg gefallen ist wächst nahe den Docks in Bristol auf. Als Sopransänger im Kirchenchor schafft er es, ein Stipendium für eine renomierte Schule zu erhalten

Maisie Clifton: Harry’s Mutter. Arbeitet als Teestuben-Bedienung…

Stanley: Maisies Bruder, Hafenarbeiter, lebt mit Maisie und Harry im Haus der Eltern.

Giles Barrington: Sohn aus reichem Hause, Erbe einer Schifffahrt-Dynastie und Harrys bester Freund an der Schule.

Hugo Barrington: Giles‘ und Emmas Vater, arrogant, ehrgeizig und nur an Gewinnen interessiert.

Sir Walter Barrington: Oberhaupt der Barrington Dynastie, ein freundlicher Mann. Auch die Schicksale der “einfachen” Menschen liegen ihm am Herzen.

Emma Barrington: Giles‘ Schwester, kurz vor dem 2. Weltkrieg ist Harry in sie unsterblich verliebt.

489a2a03-db24-43e8-9b86-efdbd43111c6._V316337270_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

187d7cc1-4083-45d5-b12e-68ead518301c._V316337261_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die alles umgebende Frage ob Emma und Harry verwandt sind, aber auch die Frage nach Harrys tatsächlichen Vater bleibt noch unbeantwortet. Ob diese Frage im dritten Band “Erbe und Schicksal: Die Clifton Saga 3” welcher am 11. April 2016 erscheint beantwortet wird?

Alles in allem hat mich “Das Vermächtnis des Vaters Die Clifton Saga 2” ebenso in seinen Bann gezogen. Insgeheim hoffe ich, dass einige Fragen nicht so schnell beantwortet werden.

 
Pressestimmen
“Archer ist ein brillanter Erzähler.” (Weltwoche)

»Jeffrey Archer ist einer des Besten seines Fachs! Sein großes Publikum wird ihm weiter folgen: Buch für Buch!« (Erica Wagner, The Times)

»Wenn es einen Nobelpreis für das Erzählen großer Geschichten gäbe – Jeffrey Archer wäre er sicher!« (Daily Telegraph)

»Einer der größten Erzähler unserer Zeit!« (Washington Post)

»Dieses großartige Buch ist wie ein Wunder – Sie werden nicht mehr mit dem Leser aufhören können!« (Sunday Express)

 
Über den Autor:
51bmUAwkHDL._UX250_

Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos Die Clifton-Saga stürmte die englischen und amerikanischen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheirat, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.