„Bob Dylan – Alle Songs“

„Bob Dylan – Alle Songs“

 

Kennst du den Satz ” Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.”
Genau dieser Satz schoss mir durch den Kopf als ich diesen Artikel zu dem Buch „Bob Dylan – Alle Songs, die Geschichten hinter den Tracks“ von Phillippe Margotin und Jean-Michel Guesdon las. Als mir bewusst wurde, dass ein Gewinnspiel an diesem Artikel geknöpft ist fühlte ich mich um über 10 Jahre zurück versetzt.

CULVER CITY, CA - JUNE 11: Musician Bob Dylan performs onstage during the 37th AFI Life Achievement Award: A Tribute to Michael Douglas at Sony Pictures on June 11, 2009 in Culver City, California. (Photo by Kevin Winter/Getty Images for AFI)
CULVER CITY, CA – JUNE 11: Musician Bob Dylan performs onstage during the 37th AFI Life Achievement Award: A Tribute to Michael Douglas at Sony Pictures on June 11, 2009 in Culver City, California. (Photo by Kevin Winter/Getty Images for AFI)

(Quelle: rollingstone.com )

 

 

Wir schreiben die Anfangsjahre des 21. Jahrhunderts und die Anfänge eines Regionalradiosenders. Diesen Sender hörte ich immer im Auto und während einer Fahrt hörte ich “Gewinne Karten für ein Kneipenkonzert in Münster mit Bob Dylon. Wähle dazu die Nummer…. und nenne den Songtitel und deine Telefonnummer …” Brav habe ich den Anweisungen befolgt und knapp zwei Stunden später klingelte mein Handy und eine nette weibliche Stimme sagte: ” Sonja, herzlichen Glückwunsch. Du hast 2 Karten für das Bob Dylon Konzert heute Abend gewonnen.”
Da ich mich innerhalb einer Stunde entscheiden musste um den Gewinn einzulösen, rief ich überglücklich meinen Freund an. Er hat sich wirklich sehr für mich gefreut, nur leider verließ Fortuna mich in diesem Moment. Denn aus dem Hintergrund kam eine Stimme: “… kann nicht früher Feierabend machen, ich muss gleich auf Kundendienst! …”
Mit Tränen erstickter Stimme rief ich im Radiosender an und musste die Karten zurückgeben. Denn ich wollte dieses einzigartige Konzert nur mit meinem Freund genießen. Ein Erlebnis nur für uns Zwei und unsere noch junge Liebe.

 

Geblieben ist mein Freund, mit dem ich mittlerweile 16 Jahre zusammen bin und die Musik von Bob Dylon. Besonders ” Knockin’ On Heaven’s Door “, der Song mit dem ich die Karten gewann und “Hurrican” der gespielt wurde als ich wieder absagen musste.

 

Als ich nun im Jahr 2015 dieses „Bob Dylan“ Gewinnspiel fand war diese Songzeile wieder in meinem Kopf:
” Why wait any longer for the world to begin
You can have your cake and eat it too
Why wait any longer for the one you love”

Da war er wieder mein dritt liebster Song von Bob Dylon, so rein und klar. Ohne Erinnerung an Gut oder Böse, einfach nur ein Stück von mir und ewiger Wegbegleiter.

 

Schießen möchte ich mit dem Satz mit dem ich begonnen habe.
“Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.”

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.