Blogtour Dreitagebart sucht Fischköppin

Blogtour Dreitagebart sucht Fischköppin

 

Fischköppin
Leider sind wir heute beim letzten Tag der Dreitagbart sucht Fischköppin Blogtour angekommen. Da die Autorin Rena Larf ein wenig Zeit hatte, habe ich diese gleich für ein kurzes Interview mit ihr genutzt.

 

36694162

(Bildquelle: http://www.renalarf.de/ueber-mich.html)

 

 

Wir durften ihm Rahmen die Blogtour ‘Lovestoned – Verführ mich’  als auch ‘Dreitagebart sucht Fischköppin’ für Dich organisieren, herzlichen Dank für dieses Vertrauen.
Nun habe ich das Glück und darf dir einige Löcher in den Bauch fragen.

 

Einiges haben die Leser ja schon in der Vorstellung bei ‘ Lovestoned – Verführ mich’ über dich erfahren. Daher kommt jetzt keine Vorstellung sondern gleich die Fragen.

Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich habe irgendwann den Stift entdeckt und konnte das ABC singen.
Wie entstehen deine Romane?
Ich kann auf ein reiches und prickelndes Repertoire an Lebens– und Liebeserfahrungen zurückgreifen. Ich recherchiere an Orten, im Internet, in meinem direkten Umfeld. Habe ein Ohr für die Menschen, dafür, wie sie sprechen, fühlen, was sie denken. Welche Wünsche sie haben. Ein bisschen etwas von einer Psychologin ist da nicht so ganz verkehrt. Irgendwann wird da das Gerüst für einen Plot draus und dann fange ich an zu tippen.
Ein ganz normaler Tag bei dir, wie sieht der aus?
Der Tag startet meist schon um 04:30 Uhr! mit dem Einsprechen und dem anschließenden Schnitt eines Audiopodcasts in meinem Wohnraumstudio. Seit 2008 produziere ich für das Hamburger Literaturradio aus dem Bereich Crime, Erotik, Märchen & Fantasy. Meist Titel von Verlagen und Autoren, die mir zu diesem Zweck zugeschickt werden. Danach geht es an den Email-Check. Vorbereitung und Umsetzung der Projektarbeit für den Klarant Verlag und wenn das zum frühen Nachmittag erledigt ist, kümmere ich mich um meine eigenen LIVE-Leseevents.
Ich weiß, dass ich dir eine solche Frage stellen darf da wir uns etwas länger kennen. Gibt es private Parallelen in ‘Dreitagebart sucht Fischköppin’?
Direkt zu “Dreitagebart sucht Fischköppin” kann ich dir sagen, dass die Idee dafür entstanden ist, weil eine Freundin von mir in einem Catering Service eine leitende Position inne hat und mir viel erzählt hat, über das, was sie so am Tag alles anstellen muss, damit die Lieferungen pünktlich beim zufriedenen Gast ankommen.
Da stellte sich die Frage nach einem ausgefüllten Privatleben, denn auch wenn sie angestallt ist, muss sie oft am WE arbeiten.
Eine gute Fee schaut vorbei und sagt: ‘Rena, du hast die Möglichkeit einen Autor bzw. eine Autorin zu treffen’ … Was würdest du ihr antworten? Kleiner Haken, die Fee will wissen warum.
Mhmmm… was mache ich jetzt mit denen, die schon tot sind? Gerne getroffen hätte ich Oscar Wilde, Anaïs Nin, Edgar Allan Poe und Anne Frank, Henning Mankell. Jeder kann sich anhand der Namen schon denken warum. Ansonsten würde ich gerne mal nach Lima reisen und Sergio Bambaren besuchen, so von Träumerin zu Träumer, um mit ihm über das Leben zu philosophieren oder einfach nur den Wellen und den Wolken zuzuschauen.
Ganz zum Schluss komme ich nun auch um die Ecke. Danke das Du dir die Zeit für meine Fragen genommen hast. Hier nun die letzte Frage.

Was ist das nächste was es von dir zu lesen gibt?
Zwei Erotikstorys als E-Book, in denen es heiß und prickelnd zugeht.
Ich Danke Dir für die Zeit, die Du dir für dieses kurze knackige Interview genommen hast.

 

Gewinnspiel

Hier meine Gewinnfrage: Wann beginnt Rena’s ganz normale Tag? 

Gewinn

51vY1PGWGSL._SX308_BO1,204,203,200_1 eBook im Wunschformat

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von Buchreisender.de organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 17.3.2016 um 23:59 Uhr.

 

Blogtourfahrplan:

14.3. – Buchvorstellung bei Silvia

15.3. – Selbstständigkeit  bei Alex

16.3. – Catering bei hier bei Tine

17.3. – Autorenvorstellung bei Buchreisender

18.3. – Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

3 Kommentare

  1. Guten Abend,
    ein sehr schönes Interview. Rena’s Tag beginnt sehr zeitig um 4:30 Uhr – der frühe Vogel fängt den Wurm 😁.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.