ANDERS GLEICH.

ANDERS GLEICH. 45 Perspektiven auf Leben und Alltag in China

 

 

Herausgeber ‏ : ‎ Drachenhaus Verlag
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 300 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3943314456
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3943314458

 

 

 

45 Frauen erzählen aus ihrem Leben
Die Globalisierung macht die Welt klein – sie bringt uns aber nicht zwangsläufig näher zusammen und sie führt zu keinem besseren Verständnis untereinander. Das interkulturelle Projekt ANDERS GLEICH ist durch den Wunsch entstanden, in einen Austausch zu treten.

In 45 Interviews erzählen die Frauen aus ihrem Leben: Was sind ihre Werten, was wünschen sie sich für sich und ihr Land? Ihre Geschichten regen an, einander offen und neugierig zu begegnen.

 

Mein Fazit

ANDERS GLEICH. 45 Perspektiven auf Leben und Alltag in China ist beeindruckend, faszinierend und schockierend gleichzeitig. Die Interviewpartnerinnen berichten aus ihrem Leben, ihrer Arbeit und China allgemein. Zwar merkt man, dass sie manches auf ihre jeweils eigene Art umschreiben, aber dennoch wirkt alles sehr ehrlich.

Leser*innen erhalten Einblicke in das Leben von 45 Chinesinnen. Jede ist anders aber dennoch auf gewisse Weise gleich. Jede kämpft ihren eigenen Kampf zwischen Arbeit und Familie, allerdings auch um ihren Platz in der Gesellschaft. Auf die Frage nach dem Wunsch für die Zukunft sind sie fast ausnahmslos einer Meinung: China muss stärker werden, es muss mehr für den Umweltschutz getan werden und ja, es sollte auch mehr für die untersten Schichten der Bevölkerung getan werden. Das China stärker werden muss bezieht sich keinesfalls auf den militärischen Aspekt! Vielmehr ist der soziale Aspekt gemeint. Bei einigen Interviews klingt ganz zart der Wunsch durch, dass China zwar offener werden sollte sich aber dennoch auf seine alte Kultur besinnen sollte.

Durch die Geschichten der Frauen erfährt man viel darüber warum viele Kinder ohne ihre Eltern bei den Großeltern teilweise in kleinen weit entfernten Dörfern aufwachsen. Wie hoch der Stellenwert der Schulbildung ist und eigentlich nichts wichtiger ist als viel, sehr viel Geld zu verdienen.
Leser*innen erfahren vom Leben in den kleinen Dörfern und Provinzen aber auch von der schockierenden Ein-Kind-Politik und der Folgen.

Sie schaffen es Familie und Arbeit ohne sich zu beklagen unter einen Hut zu bekommen. Dies schaffen sie mit einer unbeschreiblichen Kraft, Stärke und Anmut. Daran sollten sich viele andere Kulturen ein Beispiel nehmen!
Zwar wünschen sich einige von ihnen eine bessere Work-Life-Balance, aber ich bin mir sicher, dass sie auch dieses Ziel erreichen.

ANDERS GLEICH. 45 Perspektiven auf Leben und Alltag in China ist wie eine mehrere Abende füllende Dokumentation mit wundervollen Porträtfotografien der jeweiligen Interviewpartnerinnen.
In Randnotizen erklären die Autorinnen Begriffe, Orte und Besonderheiten. Am Ende jedes Interviews gibt es noch Hintergrundinformationen und teilweise auch den aktuellen Stand im Leben der interviewten Frau.

Mir ist an keiner Stelle langweilig geworden. Im Gegenteil, teilweise war ich mehr wie beeindruckt von den Frauen. Von einigen habe ich persönlich etwas in mein eigenes Leben übernehmen können.

Ich kann ANDERS GLEICH. 45 Perspektiven auf Leben und Alltag in China wirklich jedem empfehlen, der einen anderen Blick auf China wünscht und der mehr über dieses faszinierende Land erfahren möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.