Vorstellung Regatta über Leichen

Vorstellung Regatta über Leichen

 

51dKmhxfmnL._UY250_

 

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2000 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 192 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Martin Bühler Publishing (31. Oktober 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch

 

 

 

 

Gern würde ich Euch einen Krimi und dessen Autor vorstellen.

Regatta über Leichen von Volker Maaßen ist eine Mischung aus Krimi, Satire und Segelschule. Von Allem etwas und doch ein rundum gelungenes Werk voll Spannung, Charme und gutem trockem norddeutschen Humor.

Ein absoluter Geschenktipp! Egal ob für den eBook-Reader oder als Taschenbuch

 
Klappentext:
Die Regatta von Helgoland über Skagen nach Kiel ist die wichtigste der Nordseewoche, des größten deutschen Hochseeregatta-Wettbewerbs. Auf seiner neu erworbenen Yacht „Roulette“ soll sie etwas ganz Besonderes werden für Willy, den Segler, und seine Frau und Miteigentümerin Marie. Zusammen mit Kurt, einem ehemaligen Studienkollegen, und Dirk Dirksen, einem erfahrenen Regattafuchs, möchte Willy endlich einmal zeigen, dass er nicht nur gemütlich über die Ostsee schippern und dabei seine Umwelt mit bissigem Humor beobachten und kommentieren kann, sondern dass er durchaus auch Regatten zu gewinnen vermag.

Doch dann kommt alles ganz anders und plötzlich finden sich Willy und Marie in einer wohl eher unüblichen Besatzung auf dem rassigen Flossenkieler wieder: Mit einem klapprigen Langhaarmenschen auf Alkoholentzug, einer mit russischem Akzent sprechenden superblonden Studentin, einem toten Russen in der Kajüte, einem lebenden an Deck und einem dritten, der sie alle in einem Motorboot verfolgt. Und was hat es mit der schwarzen Ledertasche auf sich, die von der russischen Schönheit unter Umgehung jeglicher behördlicher Kontrolle nach Kiel geschmugget werden soll?

„Außergewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen“, findet Willy. Und mit oft bitterböser Situationskomik zeigt er, dass auf See nicht nur die Zeit anders tickt als an Land, sondern auch Probleme anders gelöst werden müssen.

Wahrlich eine Regatta über Leichen

Mich hat dieser Einblick schon überzeugt, ich konnte meinen eBook-Reader kaum aus der Hand legen. Also seid im Januar gespannt auf meine Rezension zu „Regatta über Leichen“ von Volker Maaßen.

 
Über den Autor:
A1NjRSJJa-L._UX250_Volker Maaßen wurde 1943 in Breslau geboren und verbrachte seine Kindheit in Kiel. Es folgte das Studium der Psychologie und Medizin in Kiel und Heidelberg.
Anschließend war Volker Maaßen als Gynäkologe und Pathologe in Berlin, München und Hamburg tätig. Danach arbeitete er 17 Jahre als Chefarzt der Frauenklinik in Hamburg-Harburg. Zur Zeit baut er ein ambulantes Operationszentrum im Süden Hamburgs auf.
Volker Maaßen schreibt seit über 40 Jahren Gedichte und Prosa.
Nach dem Kontakt zu Robert Gernhardt 1983 verfasste Maaßen in entsprechender Bierlaune Gedichte. Seit dieser Zeit ist er ein Vertreter der von Robert Gernhardt und F. W. Bernstein begründeten Neuen Frankfurter Schule des komischen Gedichts.

Maaßen veröffentlichte mehrere Bücher mit Geschichten des Seglers Willy, so auch sein neu erschienenes Werk „Segeln mit Fallstricken“.
Mit dem dritten Lyrikband, der Ende 2015 erscheinen wird, sind dann mehr als 300 dieser Gedichte auf dem Literaturmarkt.
Volker Maaßen gewann in zahlreichen Gedichtwettbewerben und wurde somit in etliche Anthologien aufgenommen, unter anderem beim deutschen Lyrikpapst Anton G. Leitner.
Es folgten Einladungen zu Lesungen bei hochrangigen Veranstaltungen u. a. auch der Morgenstern-Gesellschaft. Seine aktuellen Termine für Lesungen können der Amazon-Autorenseite entnommen werden.
Volker Maaßens erfolgreiche Bände „Bitterleichte Lyrik“ sind beim elbaol Verlag und im gut sortierten Buch- und Versandhandel erhältlich; (ISBN: 978-3-939771-38-8 und ISBN: 978-3-939771-45-6).

Der Lyrikpapst Anton G. Leitner schreibt über Volker Maaßen:
„Der Realpoet Volker Maaßen weiß mit den Mitteln der Satire ebenso sicher umzugehen wie mit den klassischen Elementen der Lyrik. Er schätzt die Klarheit im Ausdruck und scheut sich nicht davor, Reime als Medium der Gesellschaftskritik zu nutzen.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.