Percy Jackson Diebe im Olymp- Rezension-

Percy Jackson Diebe im Olymp- Rezension-

 

 

 

 

 

 

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Carlsen (20. Januar 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551554374
ISBN-13: 978-3551554376
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

 

 

 

 

 

 

Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf – und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer …

 

 

 

Mein Fazit

Bevor ich dieses Buch gelesen habe saß ich gebannt vor dem Fernseher und habe mir den Film angeschaut. Der Film hat mich absolut begeistert und es formten sich Fragen in meinem Kopf. Wie mag das Buch wohl sein? Sind die Szenen im Buch anschaulicher dargestellt oder übertrifft der Film das Buch? Was wenn mich das Buch enttäuscht?

Als ich dann das Buch in den Händen hielt und mit dem Lesen begonnen habe war ich positiv überrascht. Die Beschreibungen der Protagonisten ist wunderbar gelungen, in meinen Augen sogar einen Tacken besser was sie im Film umgesetzt wurden.
Die Szenen der verschiedenen Kämpfe sind detailreich und sehr anschaulich geschrieben. Ein Feuerwerk an fantastischer Fantasie.

Sehr schön finde ich ebenfalls das Glossar am Ende des Buches. Es ist sehr hilfreich wenn nicht mehr alles der griechischen Mythologie weiß bzw falls man nicht gerade ein Spezialist auf diesem Gebiet ist.

Ich fand das Buch eigentlich besser wie den Film, denn das Buch hat definitiv den Vorteil das es wesentlich detaillierter ist und viel mehr die Fantasie des Lesers fordert.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.