PLÖTZLICH ZAUBERER

PLÖTZLICH ZAUBERER

 

 

Herzlich willkommen zur Blogtour rund um „PLÖTZLICH ZAUBERER“ von Scott Meyer erschienen im Luzifer Verlag.

Ich möchte Euch heute einwenig über das Buch und den Autor Scott Meyer berichten.
Scott Meyer

Scott Meyer wuchs in einer kleinen Stadt in Sunnyside, Washington auf. Seine humoristische Karriere begann er, indem er als Stand-up Comedian und Radiopersönlichkeit arbeitete. Der Höhepunkt für ihn war es, im Vorprogramm der »Running with Scissors« Tour von Weird Al Yankovic aufzutreten. Danach folgten weitere Jobs, für die er quer durch die Vereinigten Staaten und Kanada tourte. Dann ließ er sich in Orlando, Florida, nieder, wo er an seinem fortlaufenden Comic Basic Instructions arbeitet. Plötzlich Zauberer ist sein erster Roman.
(Quelle: http://www.luzifer-verlag.de/ploetzlich-zauberer-von-scott-meyer/)

 
Plötzlich Zauberer

Martin Banks ist ein ganz gewöhnlicher Typ, der eine sehr ungewöhnliche Entdeckung gemacht hat:
Er kann die Realität manipulieren, denn die Realität ist nichts anderes als ein weiteres Computerprogramm. Doch seine kleinen Veränderungen der Realität hier und da bleiben nicht unbemerkt.
Um seinen Verfolgern ein Schnippchen zu schlagen, entschließt er sich, in der Zeit zurückzureisen und im Mittelalter sein Glück als Zauberer zu versuchen.

Denn was sollte da schon schief gehen?

Als hackender Yankee an König Artus Hof muss Martin sich nun alle Mühe geben, um ein vollwertiger Meister seiner Fähigkeiten zu werden, das Geheimnis um den uralten Zauberer Merlin zu lüften und … ja, ihr wisst schon, möglichst nicht dabei umzukommen und so.
Klingt dies nicht irgendwie verrückt?
Als ich dieses Buch lesen durfte stellte ich mir oft die Frage, was ist alles möglich und was wäre wenn es Zeitreisen wirklich geben würde. Wo würde ich hinreisen wollen? Würde ich die Geschichte durch meinen Besuch verändern? Wie weit wären wir in der Entwicklung ohne Computer? Aber primär beschäftigte mich die Frage, wie sieht wohl diese besagte Datei aus?
In den nächsten Tage erfährst du mehr über die Erlebnisse von Martin Banks.

 

Das Gewinnspiel

Beantworte die Tagesfrage als Kommentar und sende uns am Ende der Blogtour das Lösungswort.
Für das Lösungswort findest du jeden Tag einen markierten Buchstaben. Die Lösung bitte bis 22.01.2017 an gewinnspiel@booktraveler.de Betreff: Plötzlich Zauberer schicken.

Meine Tagesfrage: Gönnst Du dir Computer freie Tage?

Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier (http://www.booktraveler.de/blogtouren/teilnahmebedingungen/)

 

Der Gewinn

1 Print „PLÖTZLICH ZAUBERER“ von Scott Meyer
2 mal je 1 eBook „PLÖTZLICH ZAUBERER“ im Wunschformat

Hier alle Stationen der PLÖTZLICH ZAUBERER Blogtour

15.01 Plötzlich Zauberer hier bei mir
16.01 DIE DATEI Simone
17.01 Reise durch die Zeit Sandro
18.01 Merlins Geheimnis Tamara
19.01 König Artus ist mein Boss Jens
20.01 Computer Helden Svenja

Friesenflirt

Friesenflirt

-Kurz-Rezension-

 

 

 

 

 

Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955735418
Verlag Klarant

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein rätselhafter Todesfall erschüttert die ostfriesische Insel Borkum. Im Hotel Teutonia wird eine junge Frau erhängt aufgefunden. Zunächst spricht einiges für einen Selbstmord, doch bei der Obduktion werden Spermaspuren von zwei Männern an der Toten entdeckt. Ist ihr ein scheinbar harmloser Flirt zum Verhängnis geworden? Die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln und finden heraus, dass die attraktive Blondine als Treutesterin gearbeitet hat. In Verdacht: Markus Winter, der dubiose Chef der Treuetest-Agentur. Er war zur Tatzeit auch auf Borkum und verstrickt sich immer mehr in Widersprüche… Andere Hinweise deuten auf ein mysteriöses Doppelleben der Toten. Kommissarin Mona Sander lässt nicht locker und kommt dem Täter dabei gefährlich nah…

 

 

 

Mein Fazit

„Friesenflirt“ ist mein erstes Werk der Autorin Sina Jorritsma, aber es hat mich als Fan von Ostfrieslandkrimis sofort überzeugt.
Mit ihrer lockeren Schreibweise macht es Spaß den beiden Inselkommissaren Mona Sander und Enno Moll während ihrer Ermittlungen zu folgen. Der Krimi lässt dem Leser den Freiraum selbst Vermutungen anzustellen und dann doch etwas überrascht den Mörder der Treutesterin zu überführen.
Damit du dir selbst ein Bild machen kannst habe ich hier eine Leseprobe für dich.

 
Die Autorin
Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn
studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder
in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym,
weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem
Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr
kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer
großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe
Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina
Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.
(Quelle:http://klarant-verlag.de/unsere-autoren/sina-jorritsma/)

Grover Beach Team

Grover Beach Team

 

Heute an Tag 2 der Blogtour um die „Grover Beach Team“-Reihe von Anna Katmore komme ich mit einem besonderen Beitrag zu Euch. Manche haben schon gesagt er wirkt wie eine spezielle Versorgung mit Getränken in der Halbzeit. Erfrischend und etwas anders.

 

Hi!

Ich soll hier mal ein wenig über meine Grover Beach Team Reihe erzählen. Okay, mach ich doch gerne.

Aaaalso… es beginnt alles mit Liza und Tony in TEAMWECHSEL. Die zwei sind schon seit dem Kindergarten beste Freunde und Liza war auch immer heimlich in ihn verknallt, nur hat er leider ein doofes Hobby. Fußball. Und dadurch bleibt ihm nicht so viel Zeit für sie, wie sie es sich wünschen würde.

In einem gemischten Fußball-Ferienlager lernt Tony dann leider auch noch ein anderes Mädchen kennen, das seine Leidenschaft teilt und in das er sich Hals über Kopf verliebt.

Und Liza? Tja, die schaut erst mal durch die Finger.

Allerdings nicht lange, denn sie beschließt, Tony zurückzuerobern, und nimmt dafür sogar Fußballtraining in Kauf. Und zwar nicht nur im Team sondern auch im Einzelcoaching mit dem Team-Captain, Ryan Hunter. Der Kerl ist nicht nur cool sondern tatsächlich auch noch so süß, der könnte direkt Schokolade um den Hals hängen haben. 😉
Kuddelmuddel und Liebeschaos vorprogrammiert!

Bei wem Liza am Ende landet, müsst ihr aber schon selber nachlesen.

Eigentlich war dieses Buch als Einzelroman geplant, und noch dazu als ziemlich kurzer. Aber ich bekam innerhalb weniger Wochen nach der Veröffentlichung eine ganze Flutwelle an Fan-Emails, worin ich tausendfach gebeten wurde, doch auch über die anderen Jungs aus dem Fußball-Team zu schreiben. Und was soll ich sagen? Ich erfülle eben gerne Wünsche. 🙂

Somit haben inzwischen auch einige andere Leute aus dem Team (und nicht nur Jungs) ihr Happy End gefunden. Ganz besonders liebe ich selbst Buch 4 in der Reihe, in der sich ein fußballspielender Bücherwurm mit einem Zwilling abmühen muss. Mmmmh, die Geschichte von Sue und Chris ist so zuckersüß und romantisch, obwohl Chris ja eigentlich einer meiner heißesten Jungs ist. 😉

Da die ganze Reihe in den letzten beiden Klassen der Highschool spielt, ist sie natürlich auch noch ziemlich unschuldig, mal abgesehen von ein paar wirklich prickelnden Küssen und hin und wieder einer Anspielung auf mehr.

Ein Buch kam später: WAS SICH NECKT, DAS LIEBT SICH… MEISTENS. Dieses Buch gehört offiziell nicht mehr in die Reihe, weil es nämlich schon im College angesiedelt ist – na ja, eigentlich ja in einem Sommercamp. Trotzdem handelt es von zwei ganz bedeutenden Charakteren aus der ursprünglichen Reihe und diesmal geht es auch etwas heißer her. Im Wald passieren eben so einige Dinge. Da kann man sich bei einer Paintball-Hetzjagd schon leicht mal verlieben, besonders, wenn einem eine kleine Schnittwunde am inneren Oberschenkel auf so… ähm, wie soll ich sagen… sinnliche Weise verbunden wird. 😉

Aber mehr will ich jetzt wirklich nicht verraten. Schaut einfach mal rein und findet selber raus, ob Grover Beach ein Städtchen ist, in das ihr gerne mal für ein paar Nachmittagsstunden reisen wollt.

 

 

Das Gewinnspiel

1.) Beantworte die Tagesfrage als Kommentar.

Tagesfrage: Wer erzählt in meinem Beitrag über die Grover Beach Team Reihe?

2.) Finde die versteckten Hinweise in den Beiträgen.
Verrate uns und dem Coach warum gerade DU in das
Fußballteam passt!
Sei dazu kreativ oder emotional oder teile uns einfach
deine Gründe mit.
Deine Bewerbung schicke bitte bis zum 18.01.2017 an
gewinnspiel@booktraveler.de Betreff: Grover Beach Team.
Es zählen nur die Bewerbungen mit allen Hinweisen!

Unsere Teilnahmebedingungen findest du hier

Die Gewinne

 

Platz 1
1 Print „Spiel um Liza“ – Limited Editions & einige Goodies

 

Platz 2
1 eBook „Grover Beach Team – Teamwechsel“

 

Platz 3
1 eBook „Grover Beach Team – Ryan Hunter – This Girl Is Mine“

Damit du keine Frage und keinen Hinweis verpasst hier alle Blogs und Themen

10.01.2017: emotionale Ausbrüche ~Büchergeflüster
11.01.2017: The Team ~Buchreisender
12.01.2017: Stimmen aus Grover Beach ~Eine Leidenschaft für Bücher
13.01.2017: Fußball ~Der Bücherfuchs
14.01.2017: Grover Beach ~Reading is like taking a journey
15.01.2017: Highschool Boys and Girls ~Sandys Welt
16.01.2017: Teamcoach ~Corinna’s World of Books