Sieben Pfoten für Penny Sammelband 1

Sieben Pfoten für Penny Sammelband 1

von  Thomas C. Brezina

 

36781086n

 

Die sechszehnjährige Penny liebt Tiere und wird auf Schritt und Tritt von ihren beiden Hunden begleitet. Robin, der Sennenhund war Filmhund als sein ehemaliges Frauchen einen Unfall hatte und längere Zeit in einem Krankenhaus verbringen musste. Penny war die einzige Person dem der Hund vertraute, um so mehr bangte sie als das Frauchen aus dem Krankenhaus entlassen wurde für wen sich Robin entscheiden würde. Milli, der kleine sachwarze Staubwedel auf Pfoten ist ein tibetanischer Tempelhund und wurde von ihr gerette als er aus einem fahrenden Auto geworfen wurde. Selbst zur Schule begleiten die beiden Hunde Penny.

Freiheit für einen Delfin

Völlig überraschend ist Pennys Mutter, die zur Zeit in Afrikas Urwald an einem Gorilla-Projekt arbeitet, zurück um ihren Urlaub mit der Familie zu verbringen. Doch ist es wirklich eine so große Überraschung für die Familie Moosburger? Wo ist die private Post, die immer auf die Kommode abgelegt wird?
Schon am ersten Abend erhält Frau Moosburgen einen Anruf von ihrem ehemaligen Freund, welcher Tierarzt in einem Tierpark ist, und wird Hilfe bezüglich eines Delfins gebeten.
Dem armen Tier geht im Delfinarium immer schlechter und hat sogar schon einen zweiten Delfin angegriffen.
Versucht jemand das Tier zu vergiften? Ist es der Leiter des Tierparks? Die Trainerin des Delfins? Oder ist es gar der Pfleger der Pinguine?
Nein nicht Elvis, der Pinguin-Pfleger. Penny verliebt sich doch gerade in den smarten jungen Mann. Versucht er, der heimlich mit dem Delfin schwimmt das Tier zu vergiften?
Auf jeden Fall setzt Penny alles daran den Delfin zu retten, denn der Tierparkbesitzer würde den Delfin mittlerweile lieber verkaufen als weiter zu versuchen ihn zu Attraktion zu vermarkten.
Mit Hilfe ihrer Freundin Susann, das ehemalige Frauchen von Robin, gelingt es ihr eine Rettungsorganisation zu finden die Delfin wieder an die Freiheit gewöhnt und auswildert. Doch die Ersparnisse von Penny reichen bei weitem nicht aus, als nimmt Penny die jährliche Schulparty als Anlass für eine Spendenaktion. Leider spielt das Wetter nicht mit und der Plan gerät in Gefahr. Wird am Ende alles gut und der Delfin kann gerettet werden?

Eine Party für einen Wal

Ein Tierquäler hat es auf die Hunde in Pennys Umgebung abgesehen! Da kommt die Einladung zur Hochzeit auf Hawaii von Pennys Oma eher ungelegen, denn Penny will auf keinen Fall ihre Hunde allein lassen. Daher setzt mit Hilfe von Susann alles daran das Robin und Milli mit können. So werden Robin und Milli zu Filmhunden und dürfen mit.

Jedoch bleibt die Frage offen wer ist der Tierquäler? Ist es der Casanova Johnny, von dessen Schuld Penny überzeugt ist. Oder ist es Gretchen, die rundliche, immer irgendwie mürrische und unbeliebte Mitschülerin? Nein, das kann Penny sich nicht vorstellen. Mädchen tun so etwas doch nicht.
Als Gretchen ins Krankenhaus muss gehen die Angriffe weiter und mehr aus Mitleid wird erlaubt das Gretchen die Familie Moosburger zur Hochzeit begleiten darf.
Auf Hawaii angekommen ist zunächst alles einfach nur traumhaft. Penny und ihr Freund Elvis bekommen die einzigartige Möglichkeit mit einem Buckelwal zu schwimmen, welcher in einer kleinen Bucht seid zwei Jahren lebt und nicht mit den anderen Walen wegschwimmt.

Doch dann ist plötzlich Milli verschwunden und das gerade vor dem ersten Drehtag. Trotz intensiver Suche ist der kleine Staubwedel nicht zu finden. Als am Ende des Drehtages ein Zettel auftaucht auf dem gedroht wird dem Wal etwas an zu tun herrscht helle Aufregung und in den nächsten Tagen überschlagen sich die Ereignisse.
Gretchen, die mit Robin spazieren geht wird überfallen und Robin ist auch noch verschwunden. Pennys erster Gedanke ‚ Johnny ist auf Hawaii und quält auch hier Tiere‘. Ob Penny richtig liegt mit ihrem Verdacht oder kommt alles anders?

 

 

Über den Autor:

Thomas C. Brezina, 1963 in Wien geboren, lebt in Wien und London. Er hat bereits an die 170 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die weltweit von Millionen von Lesern verschlungen werden. Sein Motto: „Lesen soll ein Abenteuer sein und Spaß machen.“ Durch die Bücher von Thomas C. Brezina entdecken viele Kinder die Freunde am Lesen. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch seine Fernsehsendungen und Hörspiele. Thomas C. Brezina wurde zum Professor h.c. der Kinderuni Graz ernannt.

 

 

  • Verlag: Egmont Schneiderbuch
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 2013. 384 S. m. 10 SW-Abb.
  • Seitenzahl: 384
  • Sieben Pfoten für Penny
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 38mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783505131790
  • ISBN-10: 3505131792
  • Best.Nr.: 36781086

Nahtlos leben Daniel F. Fricke

1400px_new (2)
Kennst Du schon den Roman „Nahtlos leben“? Du fragst Dich, was mag das
wohl für eine Person sein, die mit Spannung, Selbstironie und einer
direkten sowie offenen Art an Erotik, die nichts für sanfte Gemüter ist,
diesen Roman verfasst hat?

Diese Fragen habe ich mir auch gestellt. Also habe mich daran gemacht,
den Autor zu kontaktieren. Von dem Ergebnis war ich schlichtweg
überrascht. Denn mein Gegenüber ist kein abgehobener oder gar
wunderlicher Autor, sondern eher der perfekte Kumpeltyp von nebenan.

Aber lies selbst, was über Daniel F. Fricke zu wissen gibt:

DF2Daniel F. Fricke ist am 14.05.1967 in Velbert geboren und aufgewachsen;
einer großen kreisangehörigen Stadt im Kreis Mettmann und diese liegt
20 Kilometer entfernt von der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt
Düsseldorf.

Seit 13 Jahren ist er verheiratet, hat zwei große Töchter, einen Sohn
und wohnt jetzt mit seinem Golden Retriever Benji in der nahegelegenen
Stadt Essen.

Nachdem er seine Ausbildung als Koch absolvierte, lebte und arbeitete
Daniel F. Fricke größtenteils im Ausland.
Wobei nicht sein beruflicher Werdegang oder seine Qualifizierung in der
Vergangenheit im Vordergrund standen, sondern das psychische Geflecht
und die Menschen in seinem Umfeld, die ihn geprägt haben und durch die
er wirklich eindrucksvolle Erfahrungen sammeln konnte, die er zu einem
Teil auch in sein Buch einfließen ließ.

Daniel F. Fricke sagt selbst über sich: „Ich bin stets rastlos und immer
auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Aufgaben, die ich mit
Leidenschaft und Herzblut verfolgen kann, so wie auch jetzt die
Veröffentlichung meines Buches.“

Sein Werdegang zum Autor ist absolut bodenständig, wie abgesichert.
Daniel F. Fricke hat eine Ausbildung zum Koch absolviert und
anschließend seinen Bundeswehrdienst von 1989 – 1991 in Rheine Westfalen
geleistet. (Also quasi um die Ecke von mir…wie klein die Welt doch
sein kann).
Nach seinem Aufenthalt in Sardinien reiste er quer durch Deutschland.
Einige Auslandsaufenthalte später und nach seiner Anstellung als Koch in
namhaften spanischen Restaurants, hat er dann eine abgeschlossene
Ausbildung zum Beamten mit anschließender Anstellung im
Justizvollzugsdienst absolviert.

Was hat Daniel F. Fricke letztendlich dann doch dazu veranlasst
„Nahtlos leben“ zu schreiben und zu veröffentlichen?

„Ich finde es spannend, meine Gedanken, Ideen und Phantasien
schriftlich festzuhalten, um mich dann mit Gleichgesinnten austauschen
zu können. Meine Intention ist, zu erfahren, wie mein Gedankengut beim
Leser ankommt, denn das ist es, was mich antreibt.“

Nachdem sein Buch 8 Jahre lang „in der Schublade ruhte“ hat er sich
dazu entschlossen, es zu veröffentlichen. Dabei ist er auf neobooks.com
gestoßen und seit Ende März ist sein EBook in allen großen
Buchhandlungen erhältlich.

Einen ersten Artikel über sich konnte er schon in einer Lokalzeitung finden.
http://www.lokalkompass.de/essen-sued/kultur/ebook-nahtlos-leben-von-daniel-f-fricke-d425047.html

Ganz aktuell berichtete die WAZ jetzt über Daniel F. Fricke:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/ein-bisschen-autobiografisch-aimp-id9776037.html

Ausserdem hat er eigens für das Buch eine Facebook Seite kreiert, die aktuell 273 Likes hat
https://www.facebook.com/pages/Nahtlos-leben-von-Daniel-F-Fricke/1461516787414121?ref=hl

Ich persönlich mache mich jetzt an „Nahtlos leben“ heran und werde es
lesen, um es Euch ein wenig später vorzustellen.

99 Geschäftsideen von Marion von Kuczkowski

99 Geschäftsideen von Marion von Kuczkowski

P1060171

 

Einbandtext:

Gründungswillige suchen oft nach der Idee, die alles auf den Kopf stellt und noch nie da gewesen ist.
Dabei ist es oft viel einfacher, als man denkt.
Man muss das Rad nicht neu erfinden, man muss nur lernen, es besser zu drehen.
Lassen Sie sich von 99 Geschäftsideen inspirieren, von Menschen, die Probleme erkannt und gelöst haben, von Menschen, die eine klassische Idee das Sahnehäubchen aufgesetzt und damit die Konkurrenz abgehangen haben, und von Menschen, die den Mut hatten, sich den wedelnden Zeigefingern entgegenzustellen und etwas Neues zu wagen.
Lernen Sie Unternehmer kennen, die sich die besten Zutaten aus verschiedenen Ideen herauspicken und daraus ihr eigenes Süppchen kochen. Treffen Sie Mitstreiter, die ihrem Leben mit wenig Kapital und mit viel Fleiß und Kreativität eine neue Richtung gegeben haben, und Menschen, die davon profitieren, dass sie anderen helfen.
Nehmen Sie Anregungen aus anderen Ländern mit und lassen Sie die unterschiedlichen Geschäftsideen auf sich wirken.
Tauchen Sie ein in die Welt einfallsreicher Unternehmer, staunen Sie, schmunzeln Sie, lassen Sie sich überraschen!

 

Mein Fazit:

Ich durfte dieses wirklich inspirierende Buch lesen und nun mein Eigen nennen. Zugegeben es sind zum Teil wirklich verrückte Ideen darunter, wie zum Beispiel die Geschichte aus den USA, wo findige Menschen begannen Müll zu verkaufen und damit auch wirklich Geld verdienen. Es sind wirklich 99 Geschäftsidden, welche manchmal Mut und Andersartigkeit verlangen um die Lorbeeren des Erfolgs zu ernten.
Ganz frei nach dem Motto ‘Das Geld liegt auf der Straße, sammel es einfach auf’.
Für uns befinden sich in dem Buch jede Menge Inspirationen für unser derzeitiges Projekt des Verkaufs von Musikinstrumenten, Noten, Schallplatten etc. , welche wir nach der Geschäftsaufgabe der Tante meines Freundes verkaufen dürfen. Durch dieses Buch haben wir den Mut gefunden auch bei ebay weltweit zu verkaufen. Denn manchmal ich die ganze Welt ein besserer Markt als allein der Deutsche. Zumal viele Deutsche im Ausland leben und auf ‘Gutes aus Deutschland’ nicht verzichten möchten.

Auch Ideen wie mit einem Blog Geld verdient werden kann werden kurz vorgestellt, welche in simpelster Form umgesetzt werden können.

In diesem Sinne wünsche ich viel Erfolg beim Umsetzen deiner ganz eigenen Geschäftsidee.

Die Autorin:

Marion von Kuczkowski startete ihre Internetkarriere bei eBay USA und erhielt 1999 als eine der ersten Deutschen den Powerseller-Status. Im Jahr 2000 wurde Frau von Kuczkowski als erste Deutsche in die eBay Elite aufgenommen, den Kreis der Top 500 Seller der Welt (heute PESA).
Von 2002 bis 2007 war Marion von Kuczkowski externe eBay-Trainerin auf den eBay Universities, der eBay Live und vielen IHK Workshops zum Thema eBay. Seit 2002 berät und begleitet sie Unternehmen und Powerseller bei ihren eBay-Aktivitäten. 2006 war sie Initiatorin des weltweit ersten Produktlaunches auf allen eBay-Marktplätzen der Welt.
Seit 2009 schreibt sie täglich auf ihrem Blog “take-me-to-auction” über News zum Thema eBay, Amazon und e-Commerce Themen im Allgemeinen.
Daraus abgekoppelt entstand 2010 ein weiterer Blog “millionärinnen”, der den Fokus auf Trends, Innovationen, Geschäftsideen und außergewöhnliche Produkte setzt.

 

P1060171

Taschenbuch: 214 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1492320536
ISBN-13: 978-1492320531
Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,2 cm