Autoren Adventskalender 2014

 

Autoren Adventskalender 2014

 

Download

 

Muss es immer ein Adventskalender sein, der mit Schokolade, Spielzeug oder all dem unnützen Kleinigkeiten sein?

 

Dieser Adventskalender soll einfach Lust auf Bücher, Ebooks und dem Lesen allgemein machen.

 

An jedem Tag bis Heilig Abend gibt es…

einen Buch-Tipp

eine tolle Leseprobe

sowie

eine Vorstellung des Autors

 

images

 

an all die Autoren, die mich bei meiner Idee unterstützt haben.

 

 

 

 

 

 

Hat sich die Wende überhaupt gelohnt? von Bernd Zeller

Hat sich die Wende überhaupt gelohnt?

Der große Vergleich DDR – EU

 

Cover-HWG-cmyk

 

Es schreie  jeder *HIER* der sich diese Frage noch nicht gestellt hat!! Auch ich habe mir, trotz unterschiedlicher Erfahrungen, seien sie nun gut oder schlecht – dies liegt allein im Auge des Betrachters und des Endergebnisses, diese Frage schon gestellt.

 

Einbandtext:

Ist die Entwicklung vom Gesellschaftssystem der DDR zu dem der EU eine Verbesserung?

Aber ja! Nur ganz anders, als Sie in ihrer Gutgläubigkeit vielleicht vermuten mögen.Folgen Sie dem erfahrenen Satiriker, unnachgiebigen Kritiker und boshaften Karikaturisten Bernd Zeller beim großen Systemvergleich.

Ob Toilettenpapier, ob Geld oder Prominente – für jedes Vergleichskriterium gibt es einen Punktsieger.

Und; wer hat am Ende die Nase vorn? Lesen Sie selbst, denn der kompromisslose Vergleich vermittelt erstunliche Erkenntnisse, die allem Ernst zum Trotz schmunzel lasse.

 

Mein Fazit:

In dem Vergleich zwischen der damaligen DDR ( für Nichtwisser DDR= Deutsche Demokratische Republik) und der EU werden sowohl Vorurteile als auch Fakten in der gewohnten Bernd-Zeller-Art abgearbeitet. Manches mutet wirklich altbacken und für uns  ‚Wessis‘ fremdartig an, aber in dem Kontext des Vergleiches wirken sie eher so als… das Ende diese Vergleiches lasse ich offen! Denn das Lesen lohnt sich auf jeden Fall und die Sicht auf die aktuelle Lage wird ein anderer sein.

Mein Favorit im Vergleich waren Thomas Gottschalk und Markus Lanz… an diese Stelle habe ich die Feder unnachahmliche Feder von Bernd Zeller nicht nur gelesen, nein ich habe sie gefühlt! Nie sprach mir jemand so aus dem Herzen…

Ich finde das neue Werke erfrischend und kurzweilig, wenn auch sich mir der Punkt Bremen in dem Vergleich nicht erschließt! Ich bin dennoch der Ansicht, das dieses Buch seinen Platz in meinem Bücherschrank völlig verdient hat und jede Seite es wert war sie zu lesen.

 

Über den Autor:

Bernd Zeller wurde 1966 geboren und ist seid 1993 Zeichner und Karikaturist u. a. fürzitty/BerlinDie Welt, Süddeutsche Zeitung, Eulenspiegel und Focus. Parallel schreibt er seit 1994 als Gag-Autor für Late-Night-Shows, insbesondere die Harald-Schmidt-Show. Spätestens jetzt sollte der Groschen bezüglich Bernd Zeller gefallen sein. Wenn nicht, hier noch ein paar Stationen seines genialen Schaffens. 1999 folgte ein Intermezzo als Eulenspiegel-Redakteur und 2000 war er Titanic-Redakteur mit anschließender fester freier  Mitarbeit. 2004 unternahm er die Wiedergründung der pardon, einer renomierten Satirezeitschrift deren Herausgeber er bis 2007 war.
Seine frech-subversiven Werke waren in Ausstellung im Thüringer Landtag und im Greizer Satirikum zu sehen. Mehrere Austellungsbeteiligungen wie die Caricatura Kassel folgten.

 

Münster: Solibro Verlag
1. Aufl. 201
4 [Satte Tiere Bd. 2]
ISBN 978-3-932927-87-4
Tb; 12,5 x 18,8 cm
128 Seiten, mit 14 Cartoons von Bernd Zeller

8,95 Euro (D)

als E-Book: 
eISBN 978-3-932927-88-1 (epub)
7,99 Euro (D) 2014

Sieben Pfoten für Penny Sammelband 1

Sieben Pfoten für Penny Sammelband 1

von  Thomas C. Brezina

 

36781086n

 

Die sechszehnjährige Penny liebt Tiere und wird auf Schritt und Tritt von ihren beiden Hunden begleitet. Robin, der Sennenhund war Filmhund als sein ehemaliges Frauchen einen Unfall hatte und längere Zeit in einem Krankenhaus verbringen musste. Penny war die einzige Person dem der Hund vertraute, um so mehr bangte sie als das Frauchen aus dem Krankenhaus entlassen wurde für wen sich Robin entscheiden würde. Milli, der kleine sachwarze Staubwedel auf Pfoten ist ein tibetanischer Tempelhund und wurde von ihr gerette als er aus einem fahrenden Auto geworfen wurde. Selbst zur Schule begleiten die beiden Hunde Penny.

Freiheit für einen Delfin

Völlig überraschend ist Pennys Mutter, die zur Zeit in Afrikas Urwald an einem Gorilla-Projekt arbeitet, zurück um ihren Urlaub mit der Familie zu verbringen. Doch ist es wirklich eine so große Überraschung für die Familie Moosburger? Wo ist die private Post, die immer auf die Kommode abgelegt wird?
Schon am ersten Abend erhält Frau Moosburgen einen Anruf von ihrem ehemaligen Freund, welcher Tierarzt in einem Tierpark ist, und wird Hilfe bezüglich eines Delfins gebeten.
Dem armen Tier geht im Delfinarium immer schlechter und hat sogar schon einen zweiten Delfin angegriffen.
Versucht jemand das Tier zu vergiften? Ist es der Leiter des Tierparks? Die Trainerin des Delfins? Oder ist es gar der Pfleger der Pinguine?
Nein nicht Elvis, der Pinguin-Pfleger. Penny verliebt sich doch gerade in den smarten jungen Mann. Versucht er, der heimlich mit dem Delfin schwimmt das Tier zu vergiften?
Auf jeden Fall setzt Penny alles daran den Delfin zu retten, denn der Tierparkbesitzer würde den Delfin mittlerweile lieber verkaufen als weiter zu versuchen ihn zu Attraktion zu vermarkten.
Mit Hilfe ihrer Freundin Susann, das ehemalige Frauchen von Robin, gelingt es ihr eine Rettungsorganisation zu finden die Delfin wieder an die Freiheit gewöhnt und auswildert. Doch die Ersparnisse von Penny reichen bei weitem nicht aus, als nimmt Penny die jährliche Schulparty als Anlass für eine Spendenaktion. Leider spielt das Wetter nicht mit und der Plan gerät in Gefahr. Wird am Ende alles gut und der Delfin kann gerettet werden?

Eine Party für einen Wal

Ein Tierquäler hat es auf die Hunde in Pennys Umgebung abgesehen! Da kommt die Einladung zur Hochzeit auf Hawaii von Pennys Oma eher ungelegen, denn Penny will auf keinen Fall ihre Hunde allein lassen. Daher setzt mit Hilfe von Susann alles daran das Robin und Milli mit können. So werden Robin und Milli zu Filmhunden und dürfen mit.

Jedoch bleibt die Frage offen wer ist der Tierquäler? Ist es der Casanova Johnny, von dessen Schuld Penny überzeugt ist. Oder ist es Gretchen, die rundliche, immer irgendwie mürrische und unbeliebte Mitschülerin? Nein, das kann Penny sich nicht vorstellen. Mädchen tun so etwas doch nicht.
Als Gretchen ins Krankenhaus muss gehen die Angriffe weiter und mehr aus Mitleid wird erlaubt das Gretchen die Familie Moosburger zur Hochzeit begleiten darf.
Auf Hawaii angekommen ist zunächst alles einfach nur traumhaft. Penny und ihr Freund Elvis bekommen die einzigartige Möglichkeit mit einem Buckelwal zu schwimmen, welcher in einer kleinen Bucht seid zwei Jahren lebt und nicht mit den anderen Walen wegschwimmt.

Doch dann ist plötzlich Milli verschwunden und das gerade vor dem ersten Drehtag. Trotz intensiver Suche ist der kleine Staubwedel nicht zu finden. Als am Ende des Drehtages ein Zettel auftaucht auf dem gedroht wird dem Wal etwas an zu tun herrscht helle Aufregung und in den nächsten Tagen überschlagen sich die Ereignisse.
Gretchen, die mit Robin spazieren geht wird überfallen und Robin ist auch noch verschwunden. Pennys erster Gedanke ‚ Johnny ist auf Hawaii und quält auch hier Tiere‘. Ob Penny richtig liegt mit ihrem Verdacht oder kommt alles anders?

 

 

Über den Autor:

Thomas C. Brezina, 1963 in Wien geboren, lebt in Wien und London. Er hat bereits an die 170 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die weltweit von Millionen von Lesern verschlungen werden. Sein Motto: „Lesen soll ein Abenteuer sein und Spaß machen.“ Durch die Bücher von Thomas C. Brezina entdecken viele Kinder die Freunde am Lesen. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch seine Fernsehsendungen und Hörspiele. Thomas C. Brezina wurde zum Professor h.c. der Kinderuni Graz ernannt.

 

 

  • Verlag: Egmont Schneiderbuch
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 2013. 384 S. m. 10 SW-Abb.
  • Seitenzahl: 384
  • Sieben Pfoten für Penny
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 38mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783505131790
  • ISBN-10: 3505131792
  • Best.Nr.: 36781086