Hundeherz

Hundeherz

 

51G1utgdLfL

 

 

 

 

 

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (22. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734100666
ISBN-13: 978-3734100666

 

 

 

 

 

Leo würde einfach alles für Dora tun. Denn seit sein Frauchen ihn als Welpen aus einem Müllcontainer rettete, kennt der kleine Terrier mit dem Herzen eines Löwen nur ein Ziel: Dora glücklich zu sehen. Zu dumm, dass sie ganz unter der Fuchtel ihrer dominanten Mutter steht – und dass diese ständig versucht, sich in Doras Liebesleben einzumischen. Doch als Doras große Liebe Jochen sie verlässt, weiß Leo, dass es höchste Zeit ist, die Dinge selbst in die Pfote zu nehmen. Und wenn es bedeutet, sämtliche Waffen eines Hundes zu ziehen, um seinem Frauchen doch noch zu ihrem Traumprinz zu verhelfen …

 

Liebe Christiane Sadlo,

vielen lieben Dank, dass Du uns Lesern von “ Hundeherz“ so viel Lesefreude schenkst indem Du uns in die Welt von Leo und Dora nimmst.

Keine der 350 Seiten hat mich gelangweilt. Jede Einzelne war es wert gelesen zu werden.
Als Leserin lernte ich Dora sehr genau kennen. Auf gewisse Weise war es mir sogar möglich mich mit ihr zu identifizieren. Besonders die Stellen an denen Dora mal wieder auf ihre Mutter reinfällt, was Du herrlich und offen beschriebst, war es als wäre ich selbst wieder an dieser Stelle. Ja in dem Punkt konnte ich Dora mehr als nur verstehen. An der Stelle wo ihre Mutter sich angeblich nicht bewegen und sofort aufspringt wenn es darum geht ihre Belange durchzusetzen oder Spaß zu haben. Ja da kam ich mir um Jahre zurück versetzt vor.

Mit Leo ist dir ein wahrer Geniestreich geglückt. Dieser treue und herzige Vierbeiner mit seiner unnacharmlichen Art sorgt für noch mehr Lesespaß. Ja, er ist für mich der Star des Romans und erinnert mich an unsere kleine Heldin. Aber wer sonst könnte so viel gefühl beweisen wie ein Hund. Hat Leo eigentlich sein Hundeherz schon vergeben?

Danke für dieses niemals langweilige Lesevergnügen

 

Pressestimmen
„Amüsanter Roman.“ (mein tv & ich)

„Entzückender Roman“ (tina)

„[T]ierisch niedliche[s] Abenteuer.“ (Love Letter Magazin)

„Ich bin total überzeugt und kann dieses Buch nur empfehen! Klasse!“ (lenchen23.blogspot.de)

„Das Buch ist nicht wie viele andere, es ist für mich ein besonderer Roman. Eigentlich ein Muss für alle Hundefreunde.“ (www.beccatestet.over-blog.de)

 

Über die Autorin:
Christiane Sadlo arbeitete als Regie- und Dramaturgieassistentin, Dramaturgin und Journalistin. Seit 1991 schreibt sie äußerst erfolgreich für Film und Fernsehen. Aus ihrer Feder stammen unter anderem viele Drehbücher für Fernsehserien wie Familie Dr. Kleist (ARD) und die Inga-Lindström-Verfilmungen im ZDF.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.