El Niño – Der Lust verfallen von Lea Petersen

El Niño – Der Lust verfallen von Lea Petersen

( Tag 5 des Autoren-Adventskalender 2014 / Text und Bilder Lea Petersen)

Cover_groß_Der_Lust_verfallen

 

Ein kleiner Einblick:
Milia hielt den Atem an, als sie in die tiefblausten Augen schaute, in die sie je geblickt hatte. Die sind Dir eben vor lauter grenzdebilem Grinsen gar nicht aufgefallen! Mit einer rauen Stimme sagte der Mann auf dem Barhocker: “Atme!” Milia atmete tief durch und nahm die ihr entgegen gestreckte Hand in ihre. Es war ein Gefühl als ob ein elektrischer Schlag durch sie fuhr. Beide schauten sich verblüfft in die Augen. Mit dieser rauen Stimme sagte er auf Englisch mit leicht spanischem Akzent: “Verrätst Du mir Deinen Namen? Ich bin Hernando.” …

„El Niño – Der Lust verfallen“ ist der erste Teil meiner „El Niño“-Trilogie. Das Buch handelt von der Geschichte von Milia – eine alleinerziehende und von der Liebe desillusionierte Mutter – die durch einen Zufall auf Hernando – den Musiksuperstar „El Niño“ und Frauenheld par excellence trifft. Es geht um den magischen Moment, der das Leben komplett verändern kann und um das, was Menschen, die diesen erleben daraus machen. Aber lest doch einfach selbst.
Ich selbst bin eine richtige Leseratte und hätte nie gedacht, dass ich mal auf der „anderen Seite“ zu finden sein werde. Ich schreibe erst seit Anfang 2013. Alles, was es dafür brauchte, war ein Foto, eine Geschichte, die plötzlich in meinem Kopf war und der Zuspruch einer guten Freundin und dann ließ mich das Schreiben nicht mehr los. Mittlerweile sind es drei Bücher geworden – die gehören ja zu einer Trilogie – und im Moment bin ich auf Wunsch einer Leserin dabei, die Geschichte aus Hernandos Sicht aufzuschreiben. Was letztendlich daraus wird, weiß ich noch nicht.
Ich wünsche euch viel Glück bei der Teilnahme an Sonjas Adventskalender und danke dir nochmal dafür, dass du dabei an mich gedacht hast, liebe Sonja.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.