Die Welt der 4 Jahreszeiten: Das Sonne-Mond-Kind

Die Welt der 4 Jahreszeiten: Das Sonne-Mond-Kind

51arvABLviL

 

 

Broschiert: 454 Seiten
Verlag: Burg Verlag; Auflage: 1., Erstausgabe (28. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3944370082
ISBN-13: 978-3944370088
Größe: 14,9 x 3,3 x 20,6 cm

 

 

 

Kurzbeschreibung:
Was würdest du tun, wenn der Mann, den du liebst,dich töten muss, um seine Welt zu retten? Als Fenja aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen wird, wacht sie eines Tages in einer unbekannten Welt auf. Eine Welt, in der Liebe und Hass, Gut und Böse und Krieg und Frieden nahe beieinanderliegen. Wahrheiten werden zu Geheimnissen, die Liebe führt zum Tod. Dort begegnet sie einem Mann. König Sisar. Der unbeschreibliche Gefühle in ihr weckt. Doch was haben diese Gefühle zu bedeuten? Fenja muss, genauso wie der junge König auch, einer Weissagung folgen, die vor langer Zeit vorhergesagt wurde. Um der Wahrheit zu entgehen, sucht Fenja nach einem Ausweg. Wird sie eine Möglichkeit finden sich selbst zu retten, in einer Welt, die sie nicht kennt und die viele Gefahren und Geheimnisse in sich birgt …

 

 

Mein Fazit:
Fenja ist ein ganz normales 20jähriges Mädchen und wächst bei ihren Eltern auf der Erde, aufobwohl sie Magier sind. Plötzlich hat Fenja merkwürdige Träume, die immer häufiger auftreten und plötzlich erscheinen im Blumenladen ihrer Eltern erscheinen merkwürdige Menschen, die sich benehmen als entstammen sie einen anderen Jahrhundert.
Während eines gefährlichen Gewitter verschindet Fenja plötzlich. Von da an , ändert sich ihr komplettes Leben.
Ihre Bestimmung verändert alles, was sie bis dahin kannte.
Als sie wieder zu sich kommt befindet sie sich in der Welt der 4 Jahreszeiten. Zunächst hält Fenja diese Welt für einen weiteren merkwürdigen Traum. Als sie König Sisar begegnet lässt dieser ihr Herz sofort höher schlagen. Doch schon bald muss sie erkennen das sie nicht träumt, das alles was sie erlebt der Realität entspricht. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Fenja noch nicht welche Rolle sie in der Welt der 4 Jahreszeiten spielt. Wie wird sie sich entscheiden?

Es war interressant zu beobachten wie vehement Fenja sich gegen ihre Gefühle sträubt, allerdings konnte ich sie manchen Situationen nicht verstehen.

Durch die lebendige Beschreibungen der ganzen Umgebung liegt beim lesen ein Zauber in der Luft, der förmlich greifbar ist.
Ein kleine Manko ist, dass uns eigentlich nur Fenja’s Sichtweise mitgeteilt wird.
Dennoch hat mich das Buch von Anfang an gefesselt.

Für den Auftakt einer Trilogie ist Die Welt der 4 Jahreszeiten: Das Sonne-Mond-Kind sehr gelungen.
Es lässt uns alles andere vergessen und in eine völlig andere Welt abtauchen.
Biografie
Melanie Klein, geboren am 07. September in Schweinfurt.
Sie war schon immer eine begeisterte Fantasieleserin und hat erst vor
kurzem den Spaß am Schreiben entdeckt.
Durch ihr kleines Heimatdorf, in dem alle vier Jahreszeiten wundervoll
vertreten sind, ist sie auf die Idee gekommen ihren Roman, der sich
mittlerweile zu einer mehrteiligen Reihe entwickelt hat, zu verfassen.
In der Freizeit, neben dem Schreiben verbringt Melanie viele Stunden
mit ihrem Hund Buffy und ihrem Pferd Skipper.
www.melanie-klein-autorin.jimdo.com
www.facebook.com/Melanie.Klein.Autorin

Bücher:
(1)Die Welt der 4 Jahreszeiten: Das Sonne-Mond-Kind (November 2013)
(2)Die Welt der 4 Jahreszeiten: Die Macht der Dunkelheit (erscheint voraussichtlich Oktober/November 2014)
(3)Die Welt der 4 Jahreszeiten: Wünsche – Träume – Hoffnung (erscheint voraussichtlich Oktober/November 2015)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.