Die sechste Farbe des Glücks

Die sechste Farbe des Glücks

81KR0Mqrp-L._SL1500_

Kurzbeschreibung
Isabell hat sich in die Einsamkeit eines kleinen Dorfes zurückgezogen, um ihr berühmtes
Fantasy-Epos „Rainbowland“ zu vollenden. Doch statt zu schreiben, malt sie und suhlt
sich in der Verzweiflung ihrer Schreibblockade – bis es ihrem Verleger zu bunt wird und er
sie ins Leben hinaus schubst, damit die Trilogie nach 16 Jahren endlich fertig wird.

So findet sich die scheue Bestsellerautorin kurz darauf unter Menschen wieder.
Allen voran ist da ihr Nachbar Alexander, dessen Augen sie an den Himmel erinnern
und dessen Nähe sie sucht und fürchtet.

Und während Isabell sich noch fragt, ob sie sich wirklich auf die Liebe einlassen will,
holt sie außerdem die Vergangenheit mit voller Wucht ein.

Wer ist die junge Buchbloggerin, die von Isabells Büchern so merkwürdig fasziniert ist?
Und kann Alexander das Herz der zurückhaltenden Autorin am Ende doch gewinnen?

Mein Fazit:
Liebe, Freundschaft und ein Hauch von Fantasy oder kurz gesagt ein Stoff aus dem gute Bücher entstehen.

Isabell ist die bekannte und von vielen Buch-Bloggern verehrte Autorin der Rainbowland Trilogie, aber gerade in einer Schreibblockade. Was soll sie nur tun – ihre Fans erwarten sehnsüchtig den dritten und letzten Band der Trilogie.

Sara Buch-Bloggerin Sara nimmt an dem von Isabells Agentin Katharina ausgerichtet Gewinnspiel teil und darf ihre Lieblingsautorin Isabell persönlich kennenlernen. Während des Treffens entwickelt sich eine enge Beziehung zwischen den Beiden. Eine Beziehung, welche die Welten der Beiden ungemeinbereichert .
Der Leser lüftet mit jedem Wort das Geheimnis der tiefen Bindung zwischen den Beiden…

„Die sechste Farbe des Glücks“, ist ein Buch in dass man erst einmal einlesen muss, da Johanna Fischer einen doch sehr außergewöhnlichen Schreibstil pflegt. Ich sage jetzt bewußt pflegt und verwendet, denn diese Besonderheit gehört gepflegt. Es ist eben ein anspruchsvolles Buch. Für begeisterte Leser hingegen eine erfrischende und herausfordernde Lektüre.

Die Autorin:
719JXmWd2XL._SX80_Johanna Wasser ist 1978 auf der Seidenstrasse geboren und im Rheinland aufgewachsen. Die letzten vierzehn Jahre verbrachte sie in München und auf Reisen, wo sie auch das Schreiben für sich entdeckte.

Im Februar 2014 erschien ihr Debüt „Amors Glücksfall“ (romantische Komödie), das schnell begeisterte Stimmen fand, in März 2014 folgte der dramatische Liebesroman „Das Glück ist ein flüchtiger Dieb“, der es innerhalb weniger Tage bis auf Platz 9 der Amazon Kindle Charts schaffte. Im Dezember 2014 erschien ihr dritter Roman „Die sechste Farbe des Glücks“, ebenfalls ein dramatischer Liebesroman.

Seit Kurzem lebt Johanna Wasser mit ihrer Familie in der schönen hessischen Röhn, wo sie bereits an neuen Projekten arbeitet.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.