Der letzte Rabe

Der letzte Rabe

81OE8TG0wDL._SL1500_

 

Kurzbeschreibung
Erzählungen von Voodoozauber und Engeln, die die Menschen aufgeben, dem Teufel, dem die Hölle zu eng wird und einer tragischen Zukunftsperspektive.

 

 

Mein Fazit:
Von Schuld, Eifersucht, Enttäuschung, Rache, verpassten Chancen, Tod und Endzeitstimmung teilweise ernst, tiefsinnig, manchmal bitter-böse erzählte Geschichten.
Geschichten in denen die Protagonisten selten aufgeben, sich vehement auflehnen und ankämpfen gegen ihr angebliches Schicksal.

Mit grandiosem Sarkasmus und extravagante Weise greift Elsa Rieger wieder Themen auf, die berühren. Ihr zügiger Schreibstil trifft ohne große Umschweife den Kern, wobei die Geschichte so lebendig gestaltet wird , dass das Gelesene wie ein Film vor dem geistigen Auge abläuft.

„Ihr da oben – wir da unten“ ist eine gute Erklärung dafür, warum man vom „armen Teufel“ spricht.
Inhalt:
Komm, tanz mit mir
Ihr da oben – wir da unten
Noras Reise
Der letzte Rabe
Verbockt
Die verlorenen Kinder
Acactl
Großartig!
Inselzauber
So sehr bete ich dich an
Ein Satz mit X
Alles wie immer
Wehe, wenn sie losgelassen
Kerzenschein
Übriggeblieben
Bang Bang
A-Be-Bu
Frühstück!
Die schöne Helena
Charitylady
Pesthauch in Wien
Abdanken
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 397 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 168 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1478316438
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Elsa Rieger; Auflage: 2. Auflage (31. Mai 2013)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B0067A2YZ6


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.