Blogtour Schneeglöckchenzauber

Blogtour Schneeglöckchenzauber

 

13116121_1598483223801826_5026111003427293188_o
Herzlich willkommen zu Tag 4 der Blogtour. Wenn aus zwei Menschen eine Familie wird ist heute mein Thema. Ein sehr interessantes Thema wie ich finde, denn die Frage ist was passiert in der Partnerschaft, im Freundeskreis und mit sich selbst.
Die Protagonistin Nadine zieht mit ihrem Lebensgefährten Torsten ihren gemeinsamen Sohn Fynn groß. Nur vergisst Nadine ihren Torsten total seid Fynn auf der Welt ist. Sie liebt Fynn wirklich abgöttisch und verliert die Liebe zu Torsten aus den Augen. Als sie auch noch im Club auf Rafael trifft, bricht das Gefühlschaos über Nadine zusammen.
Kann Nadine ihrem Sohn zumuten, ohne seinen Vater Torsten aufzuwachsen? Kann Rafael ihrem Sohn wirklich genug Liebe bieten?
Familie bezeichnet soziologisch eine durch Partnerschaft, Heirat, Lebenspartnerschaft, Adoption oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft, im westlichen Kulturraum meist aus Eltern oder Erziehungsberechtigten sowie Kindern bestehend, gelegentlich durch weitere, mitunter auch im gleichen Haushalt lebende Verwandte oder Lebensgefährten erweitert.

Kurz gesagt nichts ist mehr so wie es war. Wo man früher kurzentschlossen mal eben auf die nächste Party gefahren ist, das Wochenende einfach mal im Bett verbracht hat oder ganz einfach mal auf Fast Food zurück gegriffen hat. Ist nun eine andere Person die mitreden möchte, Pläne für einen selbst mitmacht -meist ohne zu fragen-, lieber gesunden Salat zubereitet anstatt eben in die Pommesbude neben an zu huschen.

Freunde? Ja, da war mal etwas! Aber warum werden Freunde in einer Beziehung oftmals so unwichtig?
Meist konzentriert sich ein Paar auf sich selbst. Freunde werden immer seltener besucht, wenn überhaupt. Trifft man die Freunde dann auf einer Feier ist dies dann doch für das Paar sehr erfrischend einfach mal neben der Arbeit und Partnerschaft mit den Menschen zu reden, die einen doch sehr gut kennen. Glück hat hier derjenige wo sich Partner und Freunde gut verstehen. So sind dann doch lange und gute Partynächte ein Garant.
Noch schwieriger wird es, wenn die Beziehung von einem Kind begleitet wird. Okay, das Leben ist nun nicht ganz vorbei, aber doch sehr eingeschränkt. Der Partytempel wird mit dem Spielplatz getauscht und niemand achtet so sehr auf das perfekte Make-up oder ob der Mann frischt rasiert und wohlduftend daher kommt. Egal, denn bis zu einem gewissen Alter des Kindes umgibt einen eh der Duft von Puder und Kind.
Schlimm wird es erst, wenn einer der Partner sich nur noch auf das Kind fixiert. Dann beginnt meist ein Kampf gegen Windmühlen, da der Partner kaum einsehen wird was passiert. Hier ist dann Fingerspitzengefühl und Geduld gefragt. Dieser ‚Zustand‘ hällt meist nur so lange an bis das Kind in den Kindergarten oder spätestens in die Schule kommt. Bis dahin heißt es dem Partner zu zeigen, dass man egal in welcher Situation für ihn da ist.
Wenn nun keiner der negativen Punkten zutrifft heißt dies: Zwei Menschen mit einer Seele haben sich gefunden oder aber auch der „Schneeglöckchenzauber“ wirkt

 

Das Gewinnspiel:

Beantwortet mir als Kommentar bitte die nachfolgende Frage und erhaltet die Chance auf

1 Fanpaket „Schneeglöckchenzauber“

Frage: Wirkt bei dir der „Schneeglöckchenzauber“?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 3.6.2016 um 23:59 Uhr.

Der Blogtourfahrplan:

Montag, 30. Mai 2016: Schneeglöckchenzauber (Buchvorstellung)
Dienstag, 31. Mai 2016: Kindheitstrauma
Mittwoch, 01. Juni 2016: Mutter mit Leib & Seele
hier bei mir
Donnerstag, 02. Juni 2016: Wenn aus zwei Menschen eine Familie wird
Sonja – Buchreisender
Freitag, 03. Juni 2016: Isabella Muhr und ihre Blumenzauber-Reihe
Samstag, 04. Juni 2016: Gewinnspielauslosung
auf allen Blogs

8 Kommentare

  1. Gewirkt haben alle negativen Punkte-deshalb lebe ich auch mit meiner Tochter alleine, und das ohne Partner!
    Könnte mir und will mir auch gar nicht vorstellen von jemand anderen Abhängig zu sein…….
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

  2. Hallo Sonja,

    das ist ein wirklich interessanter Beitrag. Bei mir wirkt der Zauber.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Sonja

  3. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Bei mir wirkt er auch.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt ( Stern44)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.