Blogtour Die Traumknüpfer

Blogtour Die Traumknüpfer

 

1933826_943845245665203_1278896245267765127_n

 

Heute an Tag 4 darf ich Euch die Protagonisten aus Die Traumknüpfer von Carolin Wahl vorstellen.

 

seasons-158601__180

In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden …

 

 

Kanaael, der Prinz der Sommerlande

spring-276014__180

Sein Vater ist Derioon De’Ar, der Herrscher der Sommelande und mit Pealaa verehelicht. Neben Kanaael hat das Herrscherpaar noch eine Tochter mit Namen Inaeele.

Kanaael hat die Fähigkeit Träume der Schlafenden in seiner Umgebung fühlen zu können.

silhouette-1079240__180

Hier ein Auszug aus dem Gespräch mit Pealaa:

Pealaa De’Ar blieb vor ihm stehen und wandte sich ihm
zu. »Hör mir gut zu, mein Sohn. Hör mir genau zu«, flüsterte
sie eindringlich. Ihre versteinerte Miene erschreckte ihn. Sein
Herz hämmerte schnell gegen seine Rippen. »Die Welt ist gefährlich,
Kanaael, die Welt ist grausam. Ganz besonders zu
jemandem wie dir. Deine Gabe bedeutet den Tod, mein Liebling,
du darfst sie niemandem offenbaren. Niemals.«
»Wie meinst du das?«
»Ich liebe dich. Egal, was kommen mag. Das sollst du wissen.
Du bist nicht allein, und wir schaffen das!« Sie schlang
die Arme um ihn und presste ihn an sich, so fest, dass er ihren
heftigen Herzschlag spüren konnte. Sie hatte keine Angst vor
ihm. Sie hatte Angst um ihn. …

Kanaael spähte über die Schulter und sah,
wie Nebelschreiber abermals bedauernd den Kopf schüttelte.
»Es tut mir leid, Eure Hoheit. Aber Euer Sohn ist ein
Traumtrinker.«
Laute Stimmen erschollen aus dem vorderen Teil des Gartens,
Schritte, die rasch näher kamen. Befehle wurden gerufen.
Pealaa De’Ar stellte sich vor Kanaael, sodass er nicht sehen
konnte, wer sich vor ihnen auf den Boden warf. Er hörte nur
die aufgelöste weibliche Stimme: »Ihr seid in Gefahr, Eure
Hoheiten. Es gab einen Angriff auf Laarias Del’Re, man hat
ihn im Schlaf attackiert. Er liegt im Sterben …«
Kanaael spürte, wie ihm alles Blut aus den Wangen wich
und seine Beine ungewohnt kraftlos waren. Unmöglich. Wer
sollte Laarias Del’Re, einen der am besten bewachten Männer
des Landes, angreifen können? Es sei denn …
Ein Gedanke keimte in ihm auf, so abscheulich, dass er es
nicht wagte, ihn zu Ende zu spinnen …
Tiefe Schwärze griff nach seinem Geist, vernebelte seine
Gedanken und raubte ihm die Luft zum Atmen. Noch ehe er
begriff, wie ihm geschah, stürzte er zu Boden und verlor das
Bewusstsein.

 

 

Naviia, das Wintermädchen

 

forest-1112945__180

Naviia ist ein einfaches Mädchen aus dem Ordiin-Clan. Ihr Vater ist der Weltenwandler Ariaan O’Bhai und zudem Jäger und Händler. Ihre Mutter die Seelensängerin Seerenia.

 

person-1174164__180

 

Hier ein Auszug zu Naviia
Bitter und undurchsichtig klangen die Erinnerungen an die
Bilder, die Naviia O’Bhai im Schlaf gesehen hatte, in ihr nach.
Ihre Gedanken kreisten um den Traum, der sie nun schon
seit Wochen heimsuchte. Sie erinnerte sich nicht an Einzelheiten,
nichts schien greifbar zu sein. Alles war verschwommen.
Grübelnd versuchte sie sich zu entsinnen, welche Details
sie dieses Mal bewusster wahrgenommen hatte, aber ohne
Erfolg. Es war mehr das Gefühl einer tiefen Vertrautheit, die
sie jedes Mal verspürte, wenn sie erwachte. Trotzdem gab es
eine Ausnahme. Etwas, an dem sie sich festhalten konnte.
Eine Person, die sich in ihr Bewusstsein geschlichen hatte,
und auch das Einzige, was sie von dem Traum behielt. Sie erinnerte
sich an den jungen Mann mit den wilden Augen, die
in allen Farben zu schillern schienen, und an den ernsten
Ausdruck, der sich in Entsetzen verwandelte, wenn er sie
erblickte. Und dann war da das Nichts….
Naviia schloss für einen Moment die Augen. Wie jedes
Mal, wenn sie sich in einer größeren Stadt aufhielt, war es ihr
unangenehm gewesen, durch die breiten, teils gepflasterten
Gassen zu marschieren. Sie war nicht daran gewöhnt und
würde sich auch nie an das seltsame Gefühl gewöhnen, das
sich jedes Mal einstellte, sobald sie die Tore einer Großstadt
passierte. Hier war nichts wie in ihrem kleinen Dorf. Jeder
schaute nur auf sich selbst, und es gab keinen echten Zusammenhalt,
keine Gemeinschaft: Niemand half seinem Nächsten
über die Dunkeltage hinweg.
34
»Die Dunkeltage werden dieses Jahr härter als sonst«, hörte
sie sich sagen und fragte sich im selben Moment, warum sie
freiwillig ein Gespräch begann.
»Wie kommst du darauf?«
»Es waren mehr Leichen in der Stadt.«
Sie schwiegen für einen Augenblick und hingen ihren Gedanken
nach. Schließlich fragte sie: »Erinnerst du dich noch
daran, wann du deine erste Eisleiche gesehen hast?«
Jovieen schüttelte den Kopf. »Nein, und du?«
»Natürlich.«
»Und?« Er sah sie an.
»Was – und?«
»Wie war es?«
»Es war ein Tag wie heute. Die Kälte war bis in die entlegensten
Winkel der Stadt gekrochen. Ich bin mit Vater
dorthin gereist, um Felle zu verkaufen, und plötzlich lag sie
einfach mitten auf der Straße. Die Menschen sind über sie
hinweggestiegen, als wäre sie gar nicht da. Ihre Lippen waren
blau, die Augen weit aufgerissen und so … leer.« Naviia
stockte und versuchte, ihrer Stimme einen neutralen Ton
zu verleihen. Sie wollte sich keine Blöße geben, nicht vor
Jovieen. »Und sie war mager, fast ein Skelett. In ihren grauweißen
Haaren hatten sich kleine Eiskristalle gebildet, und
niemand hat von ihr Notiz genommen.«

 

 

Gewinnspiel

 

Mein Frage für Euch: Aus welchen Welten stammen Naviia und Kanaael ?

 

Die Gewinne:

Die Traumknüpfer

 

2 mal 1 Print

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
  • Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 19.03.2016 um 23:59 Uhr.

 

 

Blogtourfahrplan

14.03. Buchvorstellung und Leseprobe
http://www.facebook.com/Bücher-die-wir-lieben-801336999936023
15.03. Träume und Traumdeutungen
http://www.bookwormdreamers.blogspot.de
16.03. Traumtagebuch
http://www.ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de
17.03. Protagonistenvergleich
http://www.buechermops.wordpress.de
18.03. Die vier Länder
http://www.buechertraum.weebly.com
19.03. Autorenvorstellung
http://www.buchreisender.de
20.03. Gewinnterbekanntgabe auf allen Blogs

6 Kommentare

  1. Hallo ,

    Kanaael stammt aus der Sommerlande und
    Naviia ,das Wintermädchen ist ein einfaches Mädchen aus dem Ordiin-Clan.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt

  2. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag. =)
    Sie kommen aus verschieden Welten.
    Naviia kommt aus der Winterwelt, da sie auch Wintermädchen genannt wird.
    Kanaael kommt aus dem Sommerland. Er wird auch Prinz der Sommerlande genannt. =)
    Beste Grüße
    Jeannine M.

  3. Hallo,
    Kanaael Vater ist der Herrscher der Sommerlande und er ist der Prinz der Sommerlande.
    Naviia hingegen ist ein Wintermädchen, also ein einfaches Mädchen, aus dem Ordiin-Clan. Ich vermute mal, das Land heißt Winterland.

    lg, Jutta

  4. Hallo,

    Danke für den tollen Beitrag ,er war total interneressant 😀
    Also sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
    Naviia kommt aus dem Winterland,darum wird sie auch Wintermädchen genannt und Kanaael aus dem Sommerland.

    LG Irini

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.