Blogtour Beziehungsstauts: Kompliziert

Blogtour Beziehungsstauts: Kompliziert

 

12671979_1306685402692030_7800825087591352203_o
Herzlich willkommen zu Tag 3 der Blogtour „Beziehungsstatus:Kompliziert“ von Nina Deißler. Bei mir erfahrt ihr die Wahrheit über Männer und Frauen.

Doch was ist die Wahrheit?

Ist es wahr das Frauen grundsätzlich nur über Kosmetik und Klamotten quatschen?
Frauen nicht einpacken können und schlechte Autofahrerinnen sind?
Frauen ewig lang vor dem Schrank stehen bis sie die passende Kleidung gefunden haben?
Brauchen Frauen wirklich ewig lange im Bad und vor dem Spiegel?
Sind Frauen in einer Beziehung immer die Haushaltsfee?

Oder anders gefragt…

Sind Männer immer Paschas?
Männer sind rasante und  gute Autofahrer?
Sind Männer immer technisch begabt?
Denken Männer immer und ewig an Sex?

 
Beide Listen könnten endlos lang fortgeführt werden. Sicherlich kann jeder etwas hinzufügen, aber ist dies dann auch gleich die Wahrheit? Ich denke nicht, aber die Antworten in dem Buch von Nina Deißler öffnen die Augen und lassen das jeweils andere Geschlecht klarer dastehen.

 

Die Wahrheit über Männer und Frauen

 

Frauen haben immer noch ein Thema mit ‚Schönheit‘ und damit, was man mit dieser ‚Gleichberechtigung‘ wirklich alles Tolles anstellen könnte – ob sie nun schwer zu kriegen oder bessere Männer sein müssen. Wir Frauen haben wohl noch zu lernen, wie wir stark sein können, ohne hart zu sein ( gegen Männer, andere Frauen oder uns selbst), oder zu kämpfen, ohne uns ständig beweisen zu müssen. Es ist Frauen oft wichtiger, beliebt zu sein, als Männern. Letztlich wollen Frauen einen ‚besonderen‘ Mann kennenlern. Einen, der interessant ist – der nicht nett ist, weil er gemocht werden will, sondern weil er einfach von sich aus gerade so sein möchte, aber anders kann. Einer, der es schafft, dass SIE sich besonders fühlt. Einer, der es ihr nicht dauernd recht machen will und der es nicht so ernst nimmt, dass sie sich selbst dauernt widerspricht
Seite 219

 

 

Männer haben die große Aufgabe, ihren Platz in der Welt zu finden, die sich immer weniger um sie zu drehen scheint. Der Jäger, der Beschützer, das ‚Familienoberhaupt‘ , der Ernährer – all die alten Rollenbilder will offenbar keiner ehr haben, aber was dann? Wenn eine Frau ihren ann stehen kann – wo steht dann der Mann? Die meisten wissen nicht mehr, wie sie es uns Frauen noch recht machen sollen, und viele von ihnen haben die Lust daran auch verloren. Die Männer haben zu lernen, dass sie für uns besonders interessant sind, wenn sie es uns eben gerade nicht recht machen wollen, sondern uns einfach lieben und unser zwiespältiges Gerede zwar hören – aber vielleicht nicht immer zu ernst nehmen. Männer haben weniger ‚ Blockaden‘ bei Frauen, da sie keine Angst davor haben müssen, billig zu wirken oder sexuell missbraucht zu werden – sie haben allerdings fast alle eine große Blockade: von der Frau abgelehnt, verarscht, verhöhnt zu werden. Männer wollen nicht unbedingt beliebt sein, sie wollen lieber respektiert oder bewundert werden. Sie finden eine Frau viel schneller interessant und baggern auch gerne mal schon so auf Verdacht.
Nicht alle, nicht immer, nicht ausnahmslos. Nur tendenziell. Aber immer wieder.
Seite 220

 

Gewinnspiel

Tagesfrage: Was ist für dich der größte Unterschied zwischen Mann und Frau?

Was gibt es zu gewinnen?

1. Preis – 1 x kostenlose Teilnahme an einem Flirt-Training von Nina Deißler im Wert von 379 Euro (in HH oder Frankfurt- eigene Anreise)

2. Preis – 5 x 1 30 % Rabatt Gutschein auf ein Seminar oder Online-Programm Deiner Wahl von Nina Deißler (Wert 58 – 597 Euro)

3. Preis – 2 x 1 schriftliche Beratung zu einem Beziehungsthema von Nina Deißler im Wert von je 79 Euro

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 26.4.2016 um 23:59 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.